Stories & Eigene Charaktere
Viel Spaß bei unserer Charakter Beschreibung & Geschichte
Lumeia du Winderia ()
Geburtstag 26.07. / 22 (Season 0) Jahre Alt
Geschlecht Weiblich / Heterosexuell
Geboren in Windreich
Familie verstorben, Season 1: Ehemann Alec, Tochter Amila, Sohn Liam
Zitat " "
Die Haarfarbe ist rosa
Die Augenfarbe ist rot
Hat eine Körpergröße von 165 cm
Die Statur ist sehr weiblich
Persönliche Stärken sind freundlich, großherzig, stolz
Persönliche Schwächen sind arrogant, eitel, stur
# Likes: Rosen
# Likes: ein heißes Bad
# Likes:
# Likes:
# Hates: ihre eigenen Schwächen
# Hates: Gewalt
# Hates:
# Hates: unaufgeforderte Nähe
Besondere Fähigkeiten und Informationen:
Als Prinzessin und Thronerbin des Windvolkes, ist Lumeia eine sehr mächtige Magierin. Ihre große Stärke liegt hierbei bei Schutz- und Heilzaubern, wohingegen sie schwerwiegende Probleme im Bezug auf Angriff hat. Da sie bisher immer von ausreichend Wachen beschützt wurde, war das für sie jedoch bisher kein Problem. Zudem gilt sie als eine der hübschesten Frauen ihres Volkes.
Charakter Geschichte
(Season 0) Lumeia wurde kurz nach dem Tod ihres Vaters als Prinzessin geboren und als Thronerbin erzogen. Als Nachfahre eines starken Magiergeschlechts ist auch ihre Magie äußerst stark, weshalb sie sehr schnell den Respekt ihres Volkes erhielt. Schon sehr früh wurde sie von ihrer Mutter dazu erzogen, an ihrer statt Kontakt zum Volk zu pflegen und reiste deshalb sehr häufig umher. Trotz ihrer äußerlichen Arroganz hat sie jedoch ein sehr gutes Herz, weshalb sie sehr schnell bei ihrem Volk auch sehr beliebt wurde, wenngleich sie stets unnahbar wirkte. Als Kind führte ihre Mutter sie einst zu einem Feldlazarett, woraufhin Lumeia entschied, sich besonders auf Heilung und Schutz zu konzentrieren, ohne über die Folgen dieser Entscheidung nachzudenken. Sie ist von kleinauf gut mit den Prinzen des Wasser- und Feuerreiches befreundet und sieht es als persönliche Aufgabe, alles ihr mögliche zu versuchen um die Seele ihres besten Freundes Alec zu heilen. Als die großen Unruhen, ausgelöst durch das schwinden der Magie und angeführt von Anhängern von Ethans Religion, unter dem Windvolk ausbrechen, befindet sich Lumeia weit außerhalb ihrer Heimatstadt. Sie schafft es gerade so zu fliehen, woraufhin sie sich zunächst verstecken muss, bis sie schließlich Rhea und Caleb begegnet, die sie damit beaufträgt, sie zu ihrem besten Freund zu führen.